Unser Unternehmen kurz und knapp

Vässla wurde gegründet von Marketing-Urgestein Experten Rickard Bröms und den
beiden Roller-Veteranen Petr Klangsell und Mikael Klingberg.

Rickard Bröms hat die letzten 14 Jahre damit verbracht, Marken aufzubauen und in Verkehr zu bringen – anfangs bei der bekannten Agentur Farfar, dann für Schwedens erste Hybridagentur Wisely und schließlich im Auftrag von Bizkit Havas, der größten schwedischen Full-Service-Agentur.

Peter Klangsell und Mikael Klingberg gründeten 2004 das Rollerdepot KopEnScooter.Nu, die Nummer eins auf dem schwedischen Markt. KopEnScooter.Nu verkauft sowohl über Flagship-Stores als auch im Online-Handel und über einige lokale Händler. 2014 haben sie das Geschäft auf Elektrofahrräder ausgeweitet und sind hier unter der Marke elcykelvaruhuset.se zu finden.

Elcykelvaruhuset.se hat das größte Produktangebot in ganz Nordeuropa und verzeichnet jährliche Wachstumszahlen im dreistelligen Bereich. Die Mischung aus Markenverständnis und Produkterfahrung sind entscheidend für den Erfolg.

Ein paar Worte zum Markt

  • Der weltweite Markt für Roller hat einen Wert von 30 Milliarden Euro.
  • In Europa waren 2016 327.826 Roller unterwegs.
  • Frankreich ist dabei der größte Markt, gefolgt von den Niederlanden.
  • 11.314 der 327.826 Roller waren elektrisch betrieben.
  • Hierbei sind die Niederlande der größte Markt, gefolgt von Frankreich, Belgien, Italien und Spanien.
  • Der Markt für Elektroroller ist im ersten Quartal 2017 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 62% gewachsen.
  • Die Zahlen sind niedrig, aber die Kurve weist definitiv nach oben.
  • Verglichen mit ähnlichen Marktsegmenten wie Elektrorädern und -autos liegen Roller deutlich zurück. Das Marktpotenzial ist also riesig.
  • 2018 trat eine neue EU-Verordnung (Euro 4) für Rollerabgase in Kraft, die zu schlechterer Leistung, sinkenden Angeboten und steigenden Preisen führt.
  • Das Angebot wird also drastisch sinken und die Preise steigen. Zudem werden Roller der Abgasnorm Euro 4 eine deutlich schlechtere Leistung bringen.
  • In den Niederladen sind kraftstoffbetriebene Roller, die vor 2011 hergestellt wurden, ab 2018 verboten. Von diesem Verbot sind dort über eine Million Roller betroffen. 77 % davon stammen von vor 2011.
  • Weitere EU-Anträge sollen dafür sorgen, dass der Rest Europas bald nachzieht.
  • 2021 tritt die nächste EU-Verordnung Euro 5 in Kraft; dann gelten für Zweiräder die gleichen Vorschriften wie für Autos.
  • Ob es in Zukunft überhaupt möglich sein wird, kraftstoffbetriebene Roller herzustellen, die diese Abgasnorm erfüllen können, steht in den Sternen.

Weitere Presseanfragen richten Sie bitte an Rickard Bröms.
+46 70 923 60 53
rickard@vassla.com