Permiso de conducir

Braucht man einen Führerschein um Elektroroller zu fahren? Und welche Führerscheinklasse benötigt man? Die Führerscheinklassen beim Kauf eines Elektrorollers zu verstehen ist nicht ganz einfach. Sie hängen in erster Linie von der Geschwindigkeit des Elektrorollers ab. Alles zum Thema welchen Führerschein brauche ich oder geht Elektroroller sogar ohne Führerschein beantworten wir hier.

Das wichtigste vorab: Ein Elektroroller ist zwar leise und abgasfrei aber trotzdem gelten dieselben Führerscheinregelungen wie für Benzinfahrzeuge. Dazu gehören Führerschein und Helmpflicht.

Elektroroller Führerschein

Führerschein Elektroroller bis 25 km/h

Wenn du einen Elektroroller bist 25km/h fahren möchtest, benötigst du eine sogenannte Mofa-Prüfbescheinigung. Diese kann man ab 15 Jahre erwerben und ist unabhängig vom Führerschein (ab 16 Jahre). Vässla gibt es in dieser Maximalgeschwindigkeit leider nicht.

Führerschein Elektroroller bis 45 km/h

Elektroroller bis 45 km/h gelten als 'Kleinkraftrad'. Dies bedeutet dass für sie ein Führerschein Klasse AM oder ein Autoführerschein Klasse B erforderlich ist. Alle Vässla Elektroroller haben diese Maximalgeschwindigkeit und sind hiermit abgedeckt.

H1: Elektroroller Helmpflicht H2: Sicher durch die Stadt mit dem Elektroroller Nicht vergessen: für alle Elektroroller gilt Helmpflicht, da sie schneller als 20 km/h fahren. Also ab zu unserer Zubehör-Seite und schicken Helm aussuchen bevor du los cruist.

Sonst noch Fragen? Schreib uns.